UV Index

Der UV Index wurde in den späten Achtzigern vom National Weather Service (NWS) und der Umweltschutzagentur EPA entwickelt, um ein Maß für die Gefahren der UV-Strahlung zu finden. Er gibt die UV Intensität für den folgenden Tag an, auf einer Skala von 0 bis 10+ (das Risiko steigt mit dem Wert). Dabei werden lokale Wetterbedingungen, wie z.B. Wolkenbedeckung miteinbezogen.

Die übermäßige UV-Strahlung kann Kurz- und Langzeitschäden am Körper verursachen, die von Sonnenbrand bis zu Hautkrebs reichen. Der UV Index gibt Auskunft über das Ausmaß des Sonnenrisikos.

UV Index
0 – 2
3 – 4
5 – 6
7 – 9
10+
Strahlungsrisko
minimal
nieder
mässig
hoch
zehr hoch
Skin Damage Time Range with respect to Burn Frequency and UV Index

Skin Damage Time Range with respect to Burn Frequency and UV Index

—  DIE SONNE  |  EXPOSITION  |  SPF / LSF  |  UV INDEX  |  SONNENSTRAHLEN  —

 

Sunbathing Calculator